Internationaler Spielfilmwettbewerb

Alle Anderen
DE 2009, Regie: Maren Ade

Zum dritten Mal wurde 2009 in Dortmund der Internationale Spielfilmwettbewerb für Regisseurinnen ausgerichtet. Dotiert mit 25.000 Euro und einzigartig in Deutschland, präsentiert er eine Filmauswahl von Regisseurinnen, denen es nach viel beachteten Anfangserfolgen gelungen ist, kontinuierlich Filme vorzulegen, die inhaltlich und formal überzeugen. Die Zahl der Filme in der Vorauswahl ist 2009 noch einmal gestiegen, 69 Spielfilme aus fast 40 Ländern wurden eingereicht. Ein deutliches Zeichen für den wachsenden Bekanntheitsgrad und das Renommee des Wettbewerbs.

Der Preis für den besten Film geht direkt an die Regisseurin und wurde im Rahmen der Preisverleihung am 26. April 2009 in Dortmund übergeben. Der Wettbewerb wurde 2009 erstmalig auch in Köln im Filmforum NRW und im Off Broadway präsentiert.

Das Preisgeld wird gestiftet von der RWE Vertrieb AG