Performanz der Körper: Feministische Avantdarde

Art Must Be Beautiful, Artist Must Be Beautiful
DK 1975, 14', Regie: Marina Abramovic

Experimentalfilme der 60er/70er und 80er/90er Jahre
Seit den 60er Jahren demonstrieren Performance-Künstlerinnen wie Marina Abramović, Yoko Ono, Lisa Steele oder Valie Export ihre Selbstbehauptung über den eigenen Körper, indem sie sich etwa in ihren Aktionen Verletzungen zufügen und bewusst physischen Schmerz in Kauf nehmen.

Performanz der Körper präsentiert experimentelle Videos, u.a. von Marina Abramović, von der Video-Kunst-Pionierin Lisa Steele, Chantal Akerman, Yoko Ono und Valie Export, die sich am legendären Tapp und Tastkino (1968) durch einen Kasten vor der Brust von den Passanten befingern lässt.

Ergänzend zeigen ausgewählte Experimentalfilme der 80er/90er Jahre die Unterwanderung weiblicher Schönheitsideale in der Analyse medialer Tabus rund um die öffentliche Wahrnehmung des weiblichen Körpers.

Filme der Reihe

Kurzfilmprogramm „Performanz der Körper“:

Art Must Be Beautiful, Artist Must Be Beautiful
Birthday Suite with Scars and Defects
Cool Hands, Warm Heart

Freedom

Meat Joy

Saute ma Ville

Semiotics of the Kitchen

Tapp und Tastkino


Kurzfilmprogramm Experimentalfilme der 80er/90er Jahre:

Blutclip
Cat Food Woman

The Cutting Edge

The Devil Inside

Joe Dimaggio 1,2,3
Possibly in Michigan