Panorama- Lange Filmnacht

Waschdrang Mama
USA 2006, Regie: Martha Colburn

Lange Filmnacht

Eine Berglandschaft: „Plan for Victory“ steht in den Schnee geschrieben. Keine Minute später hat eine Lawine die Schrift verschüttet – und der Film ist aus. Die lange Filmnacht bietet Unterhaltung vor allem im kurzen Format: In Throwaway streitet ein Paar über Vorlieben bei Kino und Urlaub, Null Grad zeugt vom Badespaß in Eislöchern, ein Musikvideo beschwört die Waschdrang Mama eine Oma erzählt aus ihrem Leben und ein ehemaliger Porno-Autor von seinem Ausstieg. Noch mehr Abenteuer als diese Mischung verspricht Botteoubateau Ein Animationsfilm über das gefährliche Leben dreier Fischer auf dem Meer, über Piraten und Riesenkraken, die sich nach Gesellschaft sehnen. Einige Filme laufen übrigens in 16:9 Full HD Welche Vorzüge das Format hat? Auch dazu gibt es einen Film.

Als Auftakt der Filmnacht zeigte der lange Spielfilm UPA! Una Película Argentina argentinisches Kino, wie man es bisher noch nicht kannte: eine fulminante Dogma-Satire über das Filmemachen, fehlendes Geld, unzuverlässige Helfer und einen zugekoksten, übergeschnappten Regisseur.


Kurzfilme:
2 or 3 Things I Knew about Her
16:9 Full HD
Aïe
Bescheidenheit ist eine Zier
Botteoubateau
Breadmakers
Drum Room
John Lautner - The Desert Hot Springs Motel
Null Grad
Peter and Ben
Throwaway
Untitled
Waschdrang Mama