Workshop 3: Go with the Flow

Anja Siepmann

Go with the Flow - System-Aufstellungen mit Anja Siepmann

Oft geschieht es, dass wir in Konflikten feststecken und Bemühungen um Lösung erfolglos bleiben. Viele Auseinandersetzungen enden in der Auseinander-Setzung statt Einigung. Ursache hierfür sind häufig unbewusste Denk- und Verhaltensmuster. Früh verinnerlichte Moralvorstellungen, Rollenbilder und Glaubenssätze führen dazu, dass wir auf Standpunkten verharren, als wären sie objektiv und unverrückbar. Tatsächlich ist aber Nichts im Leben weder eindeutig noch unveränderlich. Heraklit formulierte es in seiner Flusslehre so: „Alles fließt und Nichts bleibt. Es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln.“ Während dieses Weltbild in vielen Kulturen selbstverständlich ist, tun wir uns schwer, mit dem Strom zu fließen. Standfestigkeit, Logik und Selbstbestimmung werden hoch bewertet und verleiten uns starr(köpfig) zu werden.
Weitere Informationen im Flyer.

Termin:
Donnerstag, 11. April 2013
10 bis 17 Uhr
VHS Dortmund, Hansastr. 2-4

Teilnahme nur nach schriftlicher Anmeldung.