Die Lange Filmnacht

Karmok (R: Rammatik, Färöer 2012)
Photographer: Katrin Svabo Bech (c) RAMMATIK

Die Lange Filmnacht wird dieses Jahr das Kino zum Leuchten bringen! Eingerahmt von zwei Sets mit neuen, subversiven und witzigen Schmuckstücken der internationalen Kurzfilmwelt, gibt es einen visuellen Kracher: Ein Kurzfilm-Special von und mit Jodie Mack! Die Filmemacherin (GB/USA) bringt analoges Filmmaterial, Live-Performance und eine fotokinetische Stroboskopshow mit – Vorhang auf, das Kino wird zur Bühne und zum Weltall der Farben! 

On Top wird diese Nacht bespielt mit experimentellen, animierten und dokumentierten, performativen und fiktionalen Realitäten.

Termin:
Sa., 12.4., 21.15 Uhr Odeon

Preise:
12 € / erm. 9 €
(Vorverkauf: 12,50 € /  erm. 10,50 €)
Tickets online

 

Die Filme

BEYONCÉ
Lisa Dreykluft, D 2013, 5', oW

BLIND DATE | MAMA
Catrine Val, LIT 2013, 7', oW

GRANDPÈRE
Kathrin Hürlimann, CH 2013, 6', OmU

ARMENIA – INVISIBLE COUNTRY
Mariam Ohanyan, ARM 2013, 11', OmeU

PIGS IN PROGRESS
Kerstin Honeit, D 2013, 12', OmeU

VIRTUOS VIRTUELL
Maja Oschmann, Thomas Stellmach, D 2013, 8', oW

TANTE ELFIE BASTELT. DER KOLIBRI
Lia Juresch, A 2012, 15'

BANN
Nina Könnemann, D 2012, 8', oW

(PAUSE)

Special: Jodie Mack_Let Your Light Shine (!)

NEW FANCY FOILS
USA 2013, 12', oW

UNDERTONE OVERTURE
USA 2013, 11', oW

DUSTY STACKS OF MOM: THE POSTER PROJECT 
USA 2013, 41', OFe

GLISTENING THRILLS
USA 2013, 8', oW

LET YOUR LIGHT SHINE
USA 2013, 3', oW

(PAUSE)

A UNIQUE BOUTIQUE
Shana Moulton, USA 2013, 10', oW

2011 12 30
Leontine Arvidsson, S 2013, 3', oW

HERE IS EVERYTHING
Emily Vey Duke, Cooper Battersby, CDN 2013, 14', OFe

KARMOK
Rammatik, Färöer 2012, 5', oW

JACKSON/MARKER 4 A.M.
Ruth Beckermann, A 2012, 4', oW

PAM PAM
Maria Duncker, FIN, 1’, oW