Hope & Fear

Vreme
(D 2016, R: Dragana Jovanović.)

Die Filme in diesem Programm erzählen von unterschiedlichen Menschen und ihren ganz eigenen Geschichten von Hoffnung und Angst. Junge Frauen etwa auf der Suche nach ihrer geschlechtlichen Identität oder ihrer privaten Familiengeschichte. Oder Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten und alles verloren haben. Wie stellen sie es an, trotz dieser Erfahrungen die Hoffnung nicht zu verlieren, auf einen Neuanfang, eines Tages? Uns davon zu berichten, ist der erste Schritt zum Überleben.

Sa 08.04., 15.00 Uhr, Schauburg
So 09.04., 16.30 Uhr, Filmforum NRW Köln
Siebzehn
Spielfilm, A 2017, 103‘, R: Monja Art

Sa 08.04., 15.30 Uhr, Schauburg
Holy God
R 2016, 25‘, R: Vladlena Sandu
I Am Truly a Drop of Sun on Earth
Spielfilm, CH 2017, 61’, R: Elene Naveriani
Deutschlandpremiere
Gast: Elene Naveriani

Sa 08.04., 18.15 Uhr, Schauburg
Ayiti mon amour
Spielfilm, HT/USA 2016, 82‘, R: Guetty Felin
Deutschlandpremiere

So 09.04., 14.00 Uhr, Kino im U
Vater. Mutter. Ich.
Dokumentarfilm, D 2017, 74‘, R: Nadja Bobyleva
Weltpremiere
Gast: Nadja Bobyleva

Sa 08.0.4., 13.00 Uhr, Schauburg 2
Wald der Echos
A 2016, 30‘, R: Luz Olivares Capelle
Vreme
Dokumentarischer Spielfilm, D 2016, 53‘, R: Dragana Jovanović.
Gast: Dragana Jovanović.