Die Filme

The Beast in the Jungle (Lobende Erwähnung 2019)
(R: Clara van Gool, NL/LU 2019)

Mi 10.04., 20.00 Uhr, Schauburg 1
Wajib

PS/FR/DE/CO/NO/QA/AE 2017, 96', R: Annemarie Jacir

Wajib heißt in Palästina die Tradition, zur Hochzeit seines Kindes persönlich einzuladen. Architekt Shadi hat wenig Lust, dafür aus Rom in seine Heimat zurückzukehren. Doch Schwester Amal heiratet und Vater Abu Shadi lässt nichts anderes gelten. Im alten Volvo fahren sie kreuz und quer durch die Stadt und verteilen Umschläge. Humorvolles Roadmovie über das Leben in Nazareth.

Do 11.04., 18.00 Uhr, Schauburg 1
The Miseducation of Cameron Post

USA 2017, 91', R: Desiree Akhavan

„Pray away the gay!“ – Nichts einfacher als das, oder? Montana in den 90ern. Cameron ist Waise und lebt bei erzkonservativen Verwandten. Als sie beim Sex mit ihrer Freundin Coley erwischt wird, kommt sie in das Umerziehungslager „God’s Promise“. Sie soll mit extremistischem Christentum zurück auf den richtigen Weg finden. Großer Jurypreis beim Sundance Filmfestival.

Do 11.04., 20.30 Uhr, Schauburg 1
God Exists, Her Name Is Petrunya

MK/BE/SI/HR/FR 2019, 100', R: Teona Strugar Mitevska

Das traditionelle Tauchen am Dreikönigstag ist Männersache. Doch diesmal ist es Petrunija, die das heilige Kreuz aus den Fluten holt. Komme was wolle, verteidigt sie ihren Triumph. Beißende Satire über eine Gesellschaft voller patriarchaler Stereotypen und fatalem Opportunismus – mit einer guten Portion Balkan-Feeling.
Zu Gast: Teona Strugar Mitevska

Fr 12.04., 18.00 Uhr, Schauburg 1
Los Silencios

BR 2018, 89', R: Beatriz Seigner

Nuria (12), Fabio (9) und ihre Mutter Amparo kommen auf einer kleinen Insel mitten in Amazonien, an der Grenze zu Brasilien, Kolumbien und Peru an. Sie sind vor den bewaffneten Konflikten in Kolumbien geflohen, bei denen der Vater verschwunden ist. Doch eines Tages taucht dieser in ihrem neuen Haus auf. Das seltsame Geheimnis lässt der Familie keine Ruhe, und sie entdeckt schließlich, dass die Insel von Phantomen bevölkert ist.
Zu Gast: Marleyda Soto (Hauptdarstellerin)

Fr 12.04., 20.30 Uhr, Schauburg 1
Der Boden unter den Füßen

AT 2019, 108', R: Marie Kreutzer

Die erfolgreiche Unternehmensberaterin Lola wird aus ihrem rauschhaft durchgetakteten und sich selbst gegenüber kompromisslosen Leben gerissen, als ihre psychisch kranke Schwester Conny einen Selbstmordversuch unternimmt. Bei dem Versuch zu helfen zeigt sich, wie dicht Ordnung und Chaos beieinanderliegen. Oder dass im Chaos die Chance zum Neubeginn liegt.
Zu Gast: Marie Kreutzer

Sa 13.04., 18.00 Uhr, Schauburg 1
Sembra mio figlio

IT/HR/BE 2018, 103', R: Costanza Quatriglio

Ismail ist als Kind aus Afghanistan geflohen. Jetzt hat er mit seinem Bruder Hassan eine kleine Schneiderei in Italien. Als er nach Jahren endlich telefonisch seine Mutter erreicht, erkennt sie ihn nicht mehr. Nach beunruhigenden Gesprächen reist Ismail nach Pakistan und wird dort nicht nur mit dem Schicksal seiner Familie, sondern mit dem seines ganzen Volkes, der Hazara, konfrontiert.
Zu Gast: Costanza Quatriglio

Sa 13.04., 21.00 Uhr, Schauburg 1
Sa 13.04., 20.00 Uhr, Filmforum Köln
Endzeit

DE 2018, 90', R: Carolina Hellsgård

Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde überrannt. Weimar und Jena sind dank eines Schutzzauns die vermutlich letzten Orte menschlicher Zivilisation. Als Vivi und Eva sich zwischen den Städten schutzlos auf freiem Feld wieder finden, müssen sie wohl oder übel gemeinsam den Kampf gegen die Untoten aufnehmen.
Zu Gast in Dortmund: Carolina Hellsgård
 

So 14.04., 15.30 Uhr, Schauburg 1
The Beast in the Jungle
NL 2019, 75', R: Clara van Gool, Deutschlandpremiere

Van Gool erzählt die rätselhafte Liebesgeschichte von John Marcher und May Bartram als faszinierend surrealen Tanzfilm. John glaubt, dass ein unausweichliches Ereignis auf ihn wartet. Diese Idee lauert wie eine Bestie im Hinterhalt. May und er beobachten neugierig über die Jahrzehnte hinweg, was das Schicksal für John bereithält. Nach der Novelle von Henry James.
Zu Gast: Claire Johnston (Darstellerin)