Workshop: Nach der Wende 1990|2020

After Reunification 1990|2020 – Ein interdisziplinärer künstlerischer Workshop für zwei Generationen

Was wissen wir über die letzten 30 Jahre deutscher Nachwendezeit? Was haben wir in der Schule und zu Hause über sie erfahren? Wie kam es überhaupt zu den Vorurteilen zwischen ‚Ossis’ und ‚Wessis’? In diesem generationsübergreifenden Workshop arbeiten wir mit künstlerischen Praktiken aus den Bereichen Film, Performance, Theater, Fotografie. Tanja Krone und Lisa Domin, die den Workshop leiten, sind erfahrene, spartenübergreifend agierende Künstlerinnen – eine mit ostdeutscher, eine mit westdeutscher Sozialisation.