Die Jury

Die Jury 2020: Paola Calvo, Ute Freund, Beate Middeke (v.li.n.re.)

Paola Calvo – war 2018 Preisträgerin für die beste Bildgestaltung für ihren Dokumentarfilm Violently Happy, mit dem sie ihr Kamerastudium an der dffb abschloss. Für „The Visitor“ erhielt sie 2014 den Preis für die beste Kamera bei „Achtung Berlin-new berlin film award“. Derzeit arbeitet sie an dem nächsten Langfilmprojekt von Katarina Schröter.

Ute Freund – gewann 2007 den Preis für die beste Bildgestaltung für „Du hast gesagt, dass du mich liebst“ von Rudolf Thome. Zu ihrer Filmografie gehören Thomes Pink und Cynthia Beatts „The Invisible Frame“ und „Sankt“ der dänischen Künstlerin Lene Markusen. Für den Dokumentarfilm „Hello, I Am David!“ erhielt sie 2016 den Deutschen Kamerapreis.

Beate Middeke – ist als DoP, Filmemacherin und Produzentin u.a. fürs Kino und für ZDF/3sat tätig. Von 2013-2019 lehrte sie an der Kunsthochschule für Medien Köln künstlerische Bildgestaltung. Zu ihren vielfach ausgezeichneten Filmen zählen „Zuletzt befreit mich doch der Tod“; „Man denkt, man kennt das Land“ und „Frau Wildenhahn“.