20 Jahre Stipendium für Medien-Künstlerinnen des Landes NRW

Capensis (R: Nico Joana Weber)

On mythical plants, political landscapes and cyclical labyrinths
Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Stipendiums für Medienkünstlerinnen des Landes NRW präsentieren Vanja Smilianić und Nico Joana Weber ihre Arbeiten.


Capensis
Experimentalfilm, DE/ZA 2018, 23’, R: Nico Joana Weber
Der Film begleitet die in Deutschland lebende Südafrikanerin Mia Boysen bei der Wiederentdeckung ihrer Heimat. Während einer Reise durch die Kapregion entspinnt sich ein Dialog über Muttersprache, Zugehörigkeit, Migration und Kolonialismus.


Labyrinth Interception (PLT)
Intervention, DE/USA 2020, mit: Vanja Smiljanić
Smilianić entwickelt ein neues Kapitel ihrer poetischen Studien über zyklische Zeitabläufe und Beziehungen zwischen Körpern, Pflanzen, Kräutern und Aktivismus. Ihr Beitrag tritt in Dialog mit der aktuellen Ausstellung der Temporary Gallery.


Eine Zusammenarbeit des Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund | Köln, des Büros medienwerk.nrw und der Temporary Gallery. Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
14.11. | Filmforum NRW, Köln