begehrt! – filmlust queer

Seahorse - The Dad Who Gave Birth © Danny Burrows

Mit dieser Sektion werden ab 2021 auch in Dortmund Filme aller Genres, die sich mit sexueller Identität auseinandersetzen, ein eigenes Forum finden. Das Programm richtet sich an die LGBTIQ-Community sowie auch an diejenigen, die sich allgemein für die wachsende Genderdebatte interessieren. Die Sektion begehrt! – filmlust queer lenkt den Fokus auf Lebens-und Liebesentwürfe, die vorherrschende Ideen und Vorstellungen von Geschlecht und deren zugeordneten gesellschaftlichen Rollen in Frage stellen. In 6 bis 8 Programmen mit Dokumentar- und Spielfilmen sowie Gesprächen mit den Filmemacher*innen wird die Vielfalt queerer Lebensentwürfe sichtbar.

Kuratorin: Natascha Frankenberg