ECFA-Kurzfilmpreis

Armed Lullaby (DE 2019, R: Yana Ugrekhelidze)

Seit 2020 vergibt das Festival auch einen Preis für den besten Kurzfilm für Kinder. Der undotierte ECFA Short Film Award wird von einer dreiköpfigen Jury, bestehend aus Mitgliedern der European Children's Film Association, an einen europäischen Kurzfilm für Kinder vergeben. Nominiert sind Filme bis 30 Minuten aus dem Kinder- und Jugendprogramm des Festivals.

Auch wenn der Preis nicht dotiert ist, genießt er doch ein hohes internationales Ansehen, weil er von Expert*innen des europäischen Kinderfilms vergeben wird. Jeder prämierte Film wird außerdem für den Wettbewerb um den besten europäischen Kinderfilm des Jahres nominiert. Diese Auswahl treffen alle ECFA-Mitglieder und die Auszeichnung wird seit 2011 im Rahmen der Berlinale vergeben.

Die Preisträgerin der vergangenen Festivalausgabe ist:
2020: Yana Ugrekhelidze mit ARMED LULLABY (DE 2019)