Festivaleröffnung mit Sally Potters Spielfilm Ginger & Rosa

Ginger & Rosa (Sally Potter, UK 2012), © Concorde Filmverleih

Das IFFF Dortmund | Köln 2013 eröffnet am 9. April feierlich mit der Deutschlandpremiere von Sally Potters Spielfilm Ginger & Rosa. Mit ihrer wagemutigen Adaption von Virginia Woolfs Klassiker Orlando hat Sally Potter einen Kultfilm des feministischen Kinos geschaffen und wurde einem breiteren Publikum bekannt. Auch ihre letzten Filme Yes und Rage waren viel diskutiert. Ihr Coming-of-Age-Film Ginger & Rosa ist nun im London der 1960er Jahre angesiedelt. Es ist die Zeit des kalten Kriegs und der sexuellen Revolution. Ideologische Differenzen und ein Treuebruch stellen die Freundschaft der Teenager Ginger und Rosa auf die Probe. Hochkarätig besetzt mit Christina Hendricks, Elle Fanning und Alice Englert.

Ginger & Rosa
Sally Potter, UK 2012
Di. 9.4., 19 Uhr, CineStar, Festivaleröffnung
Do. 11.4., 20 Uhr, Schauburg



vorherige News