Kölner Kino Nächte 2014 vom 10.-13. Juli: IFFF zeigt "Vulva 3.0"

VULVA 3.0 | D 2014 | 79' | Regie: Claudia Richarz, Ulrike Zimmermann

Vom 10. - 13. Juli 2014 veranstaltet die Kölner Film- und Kinoszene nun schon zum 6. Mal die beliebten Kölner Kino Nächte.
Das Fest der Kölner Filminitiativen und Kinos zeigt auch in diesem Jahr ein umfangreiches und vielseitiges Programm - 50 Programmpunkte an 4 Tagen und Nächten.

Das IFFF Dortmund | Köln präsentiert in diesem Jahr mit VULVA 3.0 ein Highlight des vergangenen Frauenfilmfestivals. In dem Dokumentarfilm von Claudia Richarz und Ulrike Zimmermann geht es um die Repräsentation und Modellierung des weiblichen Genitals, anatomische Irrtümer sowie die Schönheit und Einzigartigkeit des weiblichen Genitals.


Sonntag, 13. Juli 2014, 16.00 Uhr, Odeon (Köln)
VULVA 3.0
Deutschland 2014, Dokumentarfilm, 79', Regie: Claudia Richarz, Ulrike Zimmermann
in Anwesenheit der Regisseurin Claudia Richarz

Tickets:
VVK ab sofort im Odeon Köln (Severinstr. 81, 50678 Köln, 0221-313110)
Kombitickets zum Preis von 15.- EUR (gültig für alle Vorstellungen der Kölner Kino Nächte!) gibt es bei allen teilnehmenden Kinos.

Weitere Informationen unter www.koelner-kino-naechte.de



vorherige News