IFFF-Preisträgerfilm ALBA bei den Kölner Kinonächten 2016

Das IFFF Dortmund | Köln nimmt auch in diesem Jahr wieder an den KÖLNER KINO NÄCHTEN teil. Vom 7. bis 10 Juli 2016 findet das Fest der Kölner Kinos, Filminitiativen, Filmfestivals, Verleiher, Kultureinrichtungen und Hochschulen bereits zum 8. Mal statt. Mit mehr als 50 Programmpunkten präsentiert sich dem Publikum ein breitgefächertes Filmprogramm aus Previews und Premieren mit Gästen, Filmklassikern und Filmreihen, Kinderfilmen und Kurzfilmprogrammen.

Wir präsentieren gemeinsam mit Kino Latino Köln ALBA von Ana Cristina Barragán, der Preisträgerfilm des Debüt-Spielfilmwettbewerbs für Regisseurinnen unserer diesjährigen Kölner Festivalausgabe:
Die 11-jährige Alba verbringt ihre Tage in Stille. Sie ist scheu und schämt sich für die neuen Entwicklungen ihres Körpers. Mit der schweren Krankheit ihrer Mutter hat sie um zugehen gelernt. Sie hilft ihr im Bad und wahrt die Ruhe, wenn sie sich nachmittags schlafen legt. Als sich der Zustand der Mutter verschlechtert und sie ins Krankenhaus gebracht wird, muss Alba zu ihrem Vater ziehen. Zuletzt haben die beiden sich gesehen, als Alba drei Jahre alt war. Eine langsame und zarte Annäherung beginnt.

ALBA (ECU / MEX / GR 2016 • 98 Min. • span. OmdtU • Regie: Ana Christina Barragán)
Samstag, 9. Juli 2016, 21:00h Filmpalette Köln, Lübecker Strasse 15
Einzelticket: 7,50 € / erm. 6,50 € Reservierung: 0221-122112 • Online-Kauf: www.cinetixx.eu

KÖLNER KINO NÄCHTE 2016



vorherige News