Adiaha-Award 2020 für Tamara Dawit

Tamara Mariam Damit

Herzlichen Glückwunsch an Tamara Mariam Dawit, Preisträgerin des ADIAHA AWARD 2020 für ihren Dokumentarfilm FINDING SALLY. 

Der Preis wird seit 2017 von der panafrikanischen »Ladima Foundation« an die beste Afrikanische Dokumentarfilmregisseurin vergeben. Er ist mit $ 2.000 dotiert. 'Adiaha' bedeutet 'erste Tochter' in Ibibio, das im nigerianischen Bundesstaat Akwa Ibon gesprochen wird.

Als Partnerfestival der »Ladima Foundation« werden wir FINDING SALLY bei unserem nächsten Festival im April präsentieren. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer 23jährigen Frau aus einer Oberschichtsfamilie und ihr rätselhaftes Verschwinden nach ihren Eintritt in die Ähiopischen Revolutionären Volkspartei. 



vorherige News