BITTE ACHTEN SIE AUF DAS BILD! Symposium 12.-14.09., Köln

BITTE ACHTEN SIE AUF DAS BILD!
Symposium zur Bildgestaltung im Dokumentarfilm - zwischen Kamera-Auge und Datensammlung

Das dreitägige Symposium beschäftigt sich mit der Rolle der Kameramenschen/DoPs in der aktuellen Dokumentarfilmproduktion: Welche künstlerischen Interessen können Kamerapersonen und DoPs in einen Dokumentarfilm heute einbringen? Wie ist ihre Stellung im Produktionsablauf und wie stellt sich ihr Arbeitsfeld dar? Wer hat letztlich die Kontrolle über das Bild?

Wichtige Bildgestalter*innen, Filmemacher*innen und Produzent*innen werden zu Gast sein, darunter Sophie Maintigneux, Susanne Schüle, Conny Beissler, Mirjam Leuze, Birgit Schulz, Luise Schröder. Begrüßung: Dr. Maxa Zoller (Festivalleitung IFFF Dortmund | Köln)

Eine Veranstaltung der dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW in Kooperation mit IFFF Dortmund | Köln, Deutscher Kamerapreis, ifs-internationale filmschule köln, Kunsthochschule für Medien Köln, FH Dortmund, AG DOK.

Do. 12. - Sa. 14. 09., Filmforum NRW im Museum Ludwig, Info



vorherige News