Kino Weltsichten zeigt STELLA | MIN LILLA SYSTER

Stella | Min Lilla Syster (R: Sanna Lenken)

Unsere Reihe »Kino Weltsichten« präsentiert am 16. Februar im Kino im Dortmunder U den berührenden Spielfilm -  STELLA | MIN LILLA SYSTER von Sanna Lenken.

Einfühlsam und authentisch macht dieser Film deutlich, wie sehr Essstörung eine ganze Familie im Griff haben kann.

Eigentlich versteht sich Stella mit ihrer Schwester Katja gut, auch wenn sich meist alles um deren Talent im Eiskunstlaufen dreht und für die jüngere Stella nur wenig Raum bleibt. Aber Katja ist plötzlich öfter kalt und gemein zu Stella. Von der Familie wird zunächst nicht wahrgenommen, dass Katjas Krankheit zunehmend lebensbedrohlich wird. Nur Stella begreift intuitiv das Problem und will mit den Eltern darüber sprechen. Das verhindert Katja mit gemeinen Drohungen. Bald aber wird die Verantwortung für die jüngere Schwester zu groß.

STELLA | MIN LILLA SYSTER
16.02.2020 • 15 Uhr • Kino im U – Dortmunder U (Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund)
Regie: Sanna Lenken
Schweden/Deutschland, 2015, Spielfilm (95 Minuten)
Original mit deutschen Untertiteln
empfohlen ab 11 Jahren

Eintritt frei

»Kino Weltsichten« ist eine Reihe des IFFF Dortmund | Köln und Partnern des Projektes „Betriebliches Mentoring für ge üchtete Frauen“ (PerMenti): Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V., Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund & Sophia e.V.

Eingeladen sind Frauen mit und ohne Migrationshintergrund, Frauen mit Fluchterfahrung, ihre Familien sowie alle, die sich für andere Kulturen interessieren, herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf spannende Kinonachmittage und interessante Gespräche im Anschluss.

Download: Programm Januar bis Juni 2020 (Deutsch, Englisch, Arabisch) (PDF / 2,0 MB)



vorherige News