Kino Weltsichten zeigt HIER KOMMT LOLA

Hier kommt Lola (c) Constantin Filmverleih

Im Rahmen unserer Kinoreihe "Weltsichten" zeigen wir zum Jahresende im Kino im U den Familienfilm HIER KOMMT LOLA von Franziska Buch.

Im Traum ist Lola eine bekannte Sängerin, im wahren Leben ist sie aber auf der Suche nach einer Freundin. Lola ist neun Jahre alt und wohnt seit kurzem mit ihren Eltern Viktualia und Fabio in Hamburg. Doch aller Neuanfang ist schwer: Anschluss in der neuen Klasse ndet sie bloß bei Flo, die von den anderen gemieden wird, weil sie fürchterlich nach Fisch stinkt. Kein Wunder, ihre Mutter Penelope betreibt einen Fisch-Imbiss. Während Lolas Eltern mit der Verwirklichung einer eigenen Gastronomie einge- spannt sind, lernt Lola gemeinsam mit Flo, über Vorurteile und Äußerlichkeiten hinwegzusehen ...

Die Kinoreihe "Weltsichten" im Dortmunder U zeigt Filme aus verschiedenen Ländern, um den Blick für andere Kulturen zu öffnen und das gegenseitige Verständnis über die Grenzen von Sprache, Kultur und Religion hinaus zu stärken. „Weltsichten“ wurde auf Anregung des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund │Köln im Rahmen des Projektes „Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen“ ins Leben gerufen (mehr zum Projekt und zur Kinoreihe finden Sie unter www.KinoWeltsichten.dortmund.de und www.BetrieblichesMentoring.dortmund.de).

16.12.2017 • 15.00 Uhr • HIER KOMMT LOLA •  Deutschland 2009 (96 Min.) •  Deutsche Fassung OHNE UNTERTITEL, Freigabe ab 0 Jahre empfohlen ab 10 Jahre • Kino im U, Leonie-Reygers-Terasse, Dortmund


Den mehrsprachigen "Weltsichten"-Programmflyer finden Sie hier. (PDF, 6 MB)

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei!

"Weltsichten" ist ein Projekt des IFFF Dortmund | Köln e.V. und Partnern des Projekts "Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen (PerMenti): Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. , Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund.
Mit freundlicher Unterstützung des Dortmunder U, des Kinos im U e.V. sowie KOMM-AN NRW und des Kulturbüros Dortmund.



vorherige News