Festivalprogramm zum Download

Bild: Magdalena Kallenberger

Hier ist sie – unsere September-Ausgabe! Wir freuen uns sehr, knapp 50 Filme unserer Festivaledition 2020 vom 9.-13. September in Köln im Kino und Online zeigen zu können. Das komplette PROGRAMM finden Sie hier zum Download.

Das Festival eröffnet am 9. September im Filmpalast. Allerdings ist dies ein ganz besonderes Event: wir präsentieren die Preisverleihung und Eröffnungsfilmveranstaltung in einem. Die zuvor schon von den jeweiligen Juries ausgewählten Preisträgerfilme in den Bereichen Kurzfilm für Kinder und Jugendliche, Nachwuchskünstlerin, Bildgestaltung und Debüt-Spielfilm werden von Ehrengästen verliehen.

Zur Eröffnung zeigen wir außerdem wie geplant die Deutschlandpremiere von Becoming Black. In dem Dokumentarfilm wirft die deutsche Regisseurin Ines Johnson-Spain einen kritischen Blick auf ihre eigene Kindheit als Schwarze Deutsche in der DDR. Dies ist ein in unseren Zeiten sehr relevanter Film, der auch noch einmal unter Woche zu sehen ist. Die Filme der Sektionen Fokus Nach der Wende 1990|2020, begehrt! filmlust queer, sowie einige Specials zeigen wir auf grossen Leinwänden mit vielen Gästen – alles natürlich unter den erforderlichen Gesundheitsmassnahmen.

Für alle, die am Festival teilnehmen wollen, es aber nicht nach Köln schaffen, zeigen wir sechs unserer acht Debüt-Spielfilme online als Streaming. 

Wir freuen uns auf kulturellen Austausch nach so vielen Monaten der Enthaltsamkeit!



vorherige News