Girls' Focus

Zur Berufsorientierung in der Filmbranche bieten wir Mädchen ab 16 Jahren seit 2006 regelmäßig einen bezuschussten Wochenendworkshop während des Festivals an. Praktisch und theoretisch können sich die jungen Teilnehmerinnen an Filme und das Filmemachen herantasten. Jedes Jahr gibt es dazu einen anderen Schwerpunkt, der von Fachfrauen vermittelt wird. Erfolgreich fanden bislang Einführungen ins Regieführen, Drehbuchschreiben, Kamerafrau-Sein und Dokumentarfilme-Drehen statt. In diesem Jahr geht es um die Filmmontage.

Nicht zuletzt ermöglicht der Festivalrahmen einen ganz besonderen Zugang zur Welt des Films, neben dem gemeinsamen Filme schauen und sich über die Filme und die Berufswünsche auszutauschen, stärkt die jungen Frauen vor allem der Austausch mit Expertinnen aus aller Welt.



SCHNITTMUSTER ist der 6. Wochenendworkshop für Mädchen ab 16 Jahren, der in diesem Jahr vom 15. bis 17. April während des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund I Köln 2011 stattfindet.

Die junge und erfahrene Filmeditorin Nina von Guttenberg vermittelt in einem ganztägigen Workshop am Samstag praktisch und theoretisch Grundlagen von Filmmontage. Vorgegebenes Filmmaterial können die Teilnehmerinnen zu einer neuen Sinneinheit zusammenfügen, denn Schnitt verbindet Bild- und Tonaufnahmen zu einer sinnvollen Einheit und trägt damit wesentlich zur künstlerischen Gestaltung des fertigen Films bei.

Ehemalige Teilnehmerinnen, von denen einige mittlerweile auch Film studieren, und Nina von Guttenberg kommen zur Kennenlernrunde am Freitagabend dazu und erzählen von ihrem Studium, ihren Berufszielen und Zukunftsvorstellungen.

Genügend Zeit bleibt auch zum Filme schauen und Kontakte knüpfen mit Fachfrauen aus aller Welt. Am Sonntagmorgen bildet das Werkstattgespräch mit Angelina Maccarone, Filmemacherin und Drehbuchautorin (u.a. Tatort-Drehbücher und Komödien) den Abschluss des Wochenendworkshops. Auf Wunsch können die Mädchen auch an der Preisverleihung am Sonntagabend teilnehmen. Für Kost und Logis der Teilnehmerinnen wird gesorgt. Sie übernachten gemeinsam im zentral gelegenen Dortmunder Jugendgästehaus.


Termin:
vom 15.04. (17:00 Uhr) bis 17.04.2011 (ca. 14:00 Uhr)

Teilnahmegebühren
inkl. Unterkunft im Mehrbettzimmer
im Jugendgästehaus Adolph Kolping (NRW)
inkl. Verpflegung und Akkreditierung:
45 € (eigene Anreise)
Die Teilnahmegebühr wird bar zu Beginn des Workshops fällig.

Voraussetzungen: Alter: mind. 16 Jahre
Vorteilhaft: erste Filmversuche (bitte mitbringen)


Flyer

Anmeldeformular



Anmeldung bitte bis zum 04. April 2011 mit Anmeldeformular, einem Foto und kurzem Motivationstext

per Post, Fax oder E-Mail an:

IFFF Dortmund | Köln
c/o Kulturbüro Stadt Dortmund
Küpferstraße 3
44122 Dortmund
Fax 0231 / 50 25 734
marx [ a t ) frauenfilmfestival.eu

Weitere Informationen:
Eva-Maria Marx
Tel.: +49 221 5028747


Ehemalige Teilnehmerinnen haben Ihre Begeisterung so ausgedrückt:

„...habe Superfilme gesehen von Frauen, die mein Selbstbewusstsein gestärkt haben...“
„...der Workshop war klasse, die Auflistung von Festivals sehr hilfreich, ich bin 100% gestärkt in Richtung Regie zu gehen und ich habe schöne Filme gesehen.“
„...ich bin baff, was man in kurzer Zeit erfahren kann, ich habe sehr viel nachgedacht und viel Ideen bekommen...“


Wenn Du Dich auch für andere Medienberufe interessierst oder gerne schreibst, schau doch mal auf lizzynet.de