Refahmation

Kanada 2016, 7', Experimentalfilm
Regie
Nicola Awang
Kontakt
Video Out Distribution | www.videoout.ca

 

Synopsis

Refahmation ist eine Performance zur Dekonstruktion kolonialisierter Körper. Nicola Awang erforscht in ihrem Video die Schnittstellen zwischen Selbstliebe, Identität in Zeiten der Diaspora und der eigenen Dekolonisation, vor allem aber: schwarzes Haar und die Projektion der schwarzen, weiblichen Formen.

begehrt! - filmlust queer

28.4., 16:00 Uhr, Filmforum   Ticket ("Queer Feminist Shorts" Kurzfilmprogramm)

Sechserkarte kaufen

Festivalpass kaufen

Nicola Awang
Kanada
2016
Experimentalfilm
2018
1234567-> Sektion