Space is the Place! A Kanakfuturist Mystery

Deutschland 2011, 31', Kurzfilm
Regie
Veronika Gerhard, Volkan Türeli
Kontakt
Veronika Gerhard | v.gerhard@gmail.com

 

Synopsis

Ein Film- und Musikprojekt auf den Spuren von Blaxploitation und Science Fiction, das mit jungen Postmigrant*innen von der »akademie der autodidakten« in Berlin-Kreuzberg realisiert wurde. Das Berliner U-Bahnnetz wird hier als Raum begriffen, in dem das Imaginäre von Subjekten, Stadt und Staaten ausgehandelt wird. Entlang der U8, die die sogenannten sozialen Hotspots von Neukölln bis Wedding auf magische Art verbindet, entfaltet sich eine neue Version von Sun Ras Space Is the Place.

Fokus: Über Deutschland

27.4., 20:30 Uhr, Altes Pfandhaus  Ticket (Kurzfilmprogramm "Auflösung")

Sechserkarte kaufen

Festivalpass kaufen

Veronika Gerhard, Volkan Türeli
Deutschland
2011
Kurzfilm
2018
1234567-> Sektion